Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Eiffel in love

Achtung
Sie verwenden einen veralteten Browser!
Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, da Sie sonst diese Webseite nicht korrekt verwenden können.
Desweiteren gefährden Sie sich und andere durch nicht behobene Sicherheitslücken in veralteten Browsern!
Aktuelle Browser und weitere Informationen finden Sie z.B. auf der Seite browser-update.org.

Eiffel in love

Filmplakat unbekannt

Paris, Ende des 19. Jahrhunderts: Gustave Eiffel (Romain Duris) wird von der französischen Regierung damit beauftragt, für die Pariser Weltausstellung 1889 sein bisher größtes Bauwerk zu entwerfen. Es soll eine Meisterleistung des Ingenieurhandwerks werden. Eiffel ist zunächst wenig angetan von der Idee, ein Gebäude zu errichten, das nach wenigen Monaten wieder abgerissen werden soll. Als er seine Jugendliebe Adrienne (Emma Mackey) wieder trifft, ändert er jedoch seine Meinung. Sie ist es, die in schließlich dazu inspiriert, etwas Spektakuläres zu erschaffen: Den Eiffelturm, das heutige Wahrzeichen Frankreichs.

Genre: Drama/Romanze
Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 2021
Filmlänge: 109 Minuten
FSK: ab 6
Bundesstart:

Filmtrailer

Historiendrama über die Erbauung des Eiffelturms und eine verbotene Liebe.